Workshop „Diversität und Inklusion“

Workshop „Diversität und Inklusion“
Im Rahmen des Vernetzungsprojektes „PBNet – Kohärenz in der LEHRErInnenbildung“ fand am 15. Mai 2017 eine Veranstaltung für die Lehrenden der aufeinander aufbauenden Bereiche der Bildungswissenschaftlichen Grundlagen, Fachdidaktik und Pädagogisch-Praktischen Studien im Lehramtsstudium Sekundarstufe Allgemeinbildung am Standort Graz statt. Die Veranstaltung „Diversität und Inklusion“ konzentrierte sich dabei auf die PPS 2 und ihre Begleitlehrveranstaltungen. Im Mittelpunkt des Nachmittags stand die Frage, wie das Thema Inklusion und Diversität für die PPS 2 aufbereitet und begleitet werden kann.

Nach einem inhaltlich pointierten Vortrag der ExpertInnen des EVSO Univ.-Prof. Dr.phil. Barbara Gasteiger-Klicpera, IL Prof. Mag. Dr. Andrea Holzinger und Prof. David Wohlhart BEd. startete der Austausch in den Kleingruppen. Hier wurde angeregt diskutiert, wie die Begleitlehrveranstaltungen sinnvoll vernetzt werden können und die Schlüsselposition der MentorInnen im Austausch mit den Schulen bestmöglich genutzt werden kann. In Blitzlichtern wurden die Ergebnisse der Kleingruppen wieder ins Plenum gebracht und beim gemeinsamen Ausklang weiter erörtert. Dabei wurde das Konzept der Veranstaltung sehr begrüßt, das in dieser Form auch in Zukunft weitergeführt werden soll, um die erfolgreiche Vernetzung der Lehrenden zu unterstützen.

Als TeilnehmerInnen finden Sie den passwortgeschützten Zugang zu den Workshopunterlagen hier.

Projektstart und Workshop „Einführung in die pädagogische Forschung“

Kick-Off und Workshop „Einführung in die pädagogische Forschung. Die PPS 1 und ihre Begleitlehrveranstaltungen“

Das Projekt „PBNet – Kohärenz in der LEHRErInnenbildung“ startete erfolgreich mit einem Kick-Off am 30. November 2016 in der Aula der Universität Graz. Dabei wurden die Projektinhalte vorgestellt und die Lehrenden der Bildungswissenschaftlichen Grundlagen, Fachdidaktik und Pädagogisch-Praktischen Studien konnten sich im Rahmen eines Workshops zum Thema „Einführung in die pädagogische Forschung. Die PPS 1 und ihre Begleitlehrveranstaltungen“ weiter vernetzen und austauschen. Hier wurden zu Beginn Informationen zum Orientierungspraktikum und den PPS 1 präsentiert, die Inhalte der BWG Begleitlehrveranstaltung „Einführung in die pädagogische Forschung“ vorgestellt und abschließend die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der jeweiligen fachdidaktischen Begleitlehrveranstaltungen zu den PPS 1 besprochen. Nach den Impulsreferaten wurde angeregt in Kleingruppen über die zentralen Bereiche und aktuellen Themen der Vernetzung diskutiert.

Als TeilnehmerInnen finden Sie den passwortgeschützten Zugang zu den Workshopunterlagen hier.